PERLEN DER WEISHEIT
Poesie

ZU DIR HIN
Gedichte an den Geliebten

Referenzen

Amrita kann sich sprachlich sehr gut und differenziert ausdrücken und Dinge in kürzester Zeit auf den Punkt bringen. Subtile Themen, die man selbst gar nicht auf dem Schirm hat, erfasst sie schnell. Ihre Beratung ist einfühlsam und wirkt klärend und kräftigend. Sie ist direkt, konstruktiv und bestärkend, auch in ihrer Kritik immer mit aufbauender Wirkung und ohne Heuchelei. Natascha  Wien

Ich entspanne sehr schnell in ihrer Gegenwart. Durch ihre konzentrierte Zugewandtheit sowie den offenen und bewussten Raum, den sie schenkt, finde ich oft selbst meine Antworten und Lösungen. Amrita hat die Gabe mich zu "durchschauen", in jeder Hinsicht, auch wenn es ums Ego geht. Das hilft mir weiter. - Es ist, als könnte ich mich in ihrer Anwesenheit selbst besser sehen und verstehen. Sie ist bodenständig und handfest und sie hat Humor. Sie selbst lebt, worüber sie spricht, sehr authentisch. Amrita achtet darauf, dass ich selbstverantwortlich und in meiner Entwicklung für mich stimmig voranschreite. Sie ist geduldig und überfordert mich nicht. T. B.  Bad Endorf

Ich gehe zu Amrita, um zu klären, was mich im Subtilen beschäftigt, drückt oder quält.Sie hilft mir zu unterscheiden, ob das, was ich denke und glaube, einer authentischen Wahrnehmung entspringt, oder aus Ängsten, Wünschen oder dem Ego kommt. Sie hilft mir bei der Überprüfung meiner Wahrnehmungen. Was ich an ihr schätze ... sie arbeitet auf der Herz Ebene bzw. der Selbst-Ebene und nicht auf der Ego-Ebene. Sie ist selbst von ihren eigenen Themen ziemlich befreit, hat sie gründlich aufgearbeitet, was bedeutet, dass in den Sitzungen nichts mitschwingt. Amrita ist gut zentriert und sehr klar. Sie hat sehr schnell einen Überblick von der Situation oder dem Problem, wo ein herkömmlicher Therapeut da viele Sitzungen bräuchte, wenn überhaupt ... Sie kann schnell und genau spüren, auch energetisch, was, wie, wo, warum, was ist. Sie ist absolut geerdet und schwebt nicht in esoterischen Himmelsrichtungen. Sie stellt die richtigen Fragen, die mich zu meiner eigenen Wahrnehmung hinführen, oder sie bestätigt und bestärkt. Sie ist liebevoll, mitfühlend und absolut präsent. Sie hat mich in den letzten Jahren sehr in meiner inneren Entwicklung unterstützt.  M.S. Bernau

Amrita hat die Fähigkeit Menschen sehr tief und umfassend wahrzunehmen. Ihre Beratungen und spirituellen Unterweisungen sind immer ganz persönlich auf den Einzelnen zugeschnitten. Amrita guckt von ihrem Kern aus. Sie ist komplett unverstellt, nicht manipulierbar und ganz authentisch.  N.B.

Briefe

.... Danke Dir nocheinmal für "Die weibliche Kraft". Ich lese das Buch mit viel Freude und wachsender Hochachtung für Deine starke Schreiberseite, und damit verbunden für Deine starke verbale Intelligenz, nebst Deinem Herz und dem vielen anderen Schönen in Dir und in dem was diese Schönheit reflektiert - Eure liebevolle Familie. Mit Liebe und Anerkennung,  Oliver E. (Berlin)

Liebe Amrita, Dein innerer Reichtum, dein tiefes Vertrauen ins Leben, dein einfaches und präsentes Leben, deine Unterscheidungskraft; deine Güte und Klarheit, deine Ehrlichkeit ... ich liebe und schätze es sehr, dass ich von diesen Perlen kosten darf ... Bin dankbar für die vielen Hinweise und Erinnerungen an das Wahre!!! Ich freue mich über unseren Kontakt. In innerer Verbundenheit - Jutta P. (Weingarten)

liebe amrita ... hm ... wie sag ich das jetzt ... du,mir ist einfach bewusst geworden,dass du mir über jahre eine reinigung(im sinne von heilungsarbeit) hast zukommen lassen, über jaaahre, mit einer geduld und gelassenheit, mit klarheit, mit freundlichkeit und strenge, mit uneitelkeit, und aufrichtigkeit und schlichtheit und völliger unaufgeregtheit und selbstlosigkeit. ich hab ja immer,auch über jahre, immer zu dir hingeschaut, und das brachte klarheit und ruhe in mein zerwühltes wesen.  amrita, ich danke dir sehr.  love,renate (Klagenfurt - A)

Liebe Amrita ...Die Bewusstseinsschulung mit dir bringt Klarheit und Ordnung ins eigene Leben. Ich lerne, Verstrickungen zu sehen, ungesunde Abhängigkeiten zu erkennen und finde einen Weg, um mich von inneren Fesseln zu befreien. Es geht immer auch darum, das Wesentliche im Leben aufzuspüren. Diese Bewusstseinsarbeit schärft meine eigene Wahrnehmung, ich kann schneller unterscheiden zwischen Schein und Sein. Bei den innigen Gesängen in der Satsang Gruppe erlebte ich, wie ganz feine und und liebliche Energien im eigenen Körper aufsteigen. Achtsamkeit wird gelebt und gepflegt, nichts wird unter den Teppich gekehrt. Du lebst das alles vor mit deiner Familie und in deinem Beziehungsfeld. Danke, Amrita, für deine essenzielle Arbeit und dein leuchtendes Vorbild! Margrit Henseler  Luzern

Auszug aus dem Buch (M)ein Weg zum inneren Frieden von Oskar (Ossi) Huber  (Memoiren - Verlag)..... Mir gefällt die stille, bescheidene und doch starke Präsenz von Amrita besonders gut. Ihre Satsangs sind, verglichen mit solchen von einigen anderen Satsang - Lehrern oder Meistern - vielleicht nicht sehr spektakulär, dafür wird Wahrheit ganz seriös transportiert. Ich habe Amrita anfangs unterschätzt - vielleicht war ich geblendet von spirituellen Auftritten anderer. Heute weiß ich, wer Amrita wirklich ist und mit wie viel Liebe sie Menschen begleitet. Eine Meisterin. Oskar Huber

Liebe Amrita, diese Zeilen schreibe ich mit viel Freude. Die Begegnung mit Dir ist für mich von unschätzbarem Wert, vor allem weil ich Dich anfänglich ein bisschen unterschätzt und erst langsam erkannt habe, wer Amrita wirklich ist und welchen Stellenwert sie für meine Entwicklung hat. Du hast tatsächlich gewartet, bis diese schwer beschreibbare Müdigkeit eintritt und der Schritt €zurück ins normale Leben€ wie von selbst erfolgt. Nur das Leben ist dann ein anderes, ein leichtes "gelebt werden" ist es geworden - ohne Ansprüche und Erwartungen, mit der Akzeptanz für das Leben, wie es daherkommt und auch für mich selbst, wie ich bin. In vielen Unterhaltungen mit Dir, in den zahlreichen Satsangstunden, durch Briefe, mails, auch durch Gedankenströme durfte ich Liebe erfahren in einer Art und Fülle, die nicht nur meine kleine Schüssel bis zum Rand bedeckt. Da gibt es noch viele Schüsseln, die voll werden sollen, eine kleinen Schluck dieser Liebe darf ich nun ja auch ausschenken.
 dix Druckale und tausend Dank  Oskar Huber  Klagenfurt

Liebe Amrita! es war sehr schön für mich mit und bei dir!!! ich möchte gerne öfter zu dir kommen. für mich ist, gerade ein weibliches vorbild, das in der stille verankert ist, wichtig. deine unprätentiöse art zieht mich sehr an. mit dem ganzen klimbim anderer lehrer kann ich nichts mehr anfangen und ich kann nicht vertrauen, weil sie sich oft doch nicht menschlich zeigen, sondern nur transpersonal. das hat mir so gut gefallen bei dir, dass du dich zeigst. ich hoffe, ich schaffe es bald mal wieder nach antwort. ich freu mich schon, dich wieder zu sehen!!! liebe von herzen!  amara jaksic   Bayern

Liebe Amrita. Die Zeit, die ich mit dir alleine und in der Gruppe verbingen durfte ist für mich unendlich kostbar. Es hat mein Leben verändert. Fast jeden Tag lese ich die Worte aus der Astavakra Gita, die wir durchgearbeitet haben ... Du bist reines Bewusstsein ... usw. So wunderbar! Du lebst, was du sagst und uns weitergibst. Auch unser gemeinsames Singen und Stillesein im Kreis mit Norbert hat mich stets berührt. Deine Hinwendung  zum Menschen ... und was du aus deiner Tiefe uns allen zur Verfügung gestellt hast. Mir kommen auch spontan die Tage in Tiruvanamalai in den Sinn, die Stille, die Nähe in der Gemeinschaft, dank dir und Norbert. Von Herzen danke ich dir für alles. Herzliche Nachtgrüsse vom Lindenfeldsteig an dich und Norbert  Anna Rickenbach Luzern